Sie befinden sich hier:

Infoblatt zum downloaden

Fachkräfte in pädagogischen und sozialen Arbeitsfeldern müssen bei ihrer Arbeit soziale, rechtliche, institutionelle, psychische und methodische Aspekte berücksichtigen. Bei der Erfüllung dieser komplexen Aufgaben sind darüber hinaus psychosoziale Schlüsselkompetenzen gefordert, die zum Umgang mit face-to-face-Interaktionen befähigen sollen. Dazu gehört Persönlichkeits- und Reflexionswissen für dialogische Kontexte und die Fähigkeit, sinnvoll problem- und lösungsorientiert mit Anderen in Verbindung zu treten.

Die dreijährige Weiterbildung vermittelt für diese professionellen Aufgaben breitgefächerte und grundlegende psychoanalytisch-pädagogische und sozio-psychoanalytische Kompetenzen, die auf Theorieseminaren, der Supervision der beruflichen Praxis und der gruppenanalytischen Selbsterfahrung basieren. Sie wird mit einem qualifizierten Zertifikat abgeschlossen.

Die Weiterbildung wendet sich an PädagogInnen, LehrerInnen, PsychologInnen SozialpädagogInnen und SozialarbeiterInnen mit einem Hochschulstudium und mehrjähriger Berufspraxis. Wenn Sie mehr über die Inhalte der Weiterbildung erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des FAPP.

Themen der Theorieseminare

    • Psychoanalytische Pädagogik / psychoanalytisch fundierte Soziale Arbeit
    • Psychoanalytische Grundbegriffe
    • Psychoanalytisches Verstehen
    • Psychoanalytische Entwicklungspsychologie
    • Psychoanalytische Traumatheorie
    • Psychodynamik der Verhaltensauffälligkeiten und Lernstörungen
    • Erstkontakte, psa Gesprächsführung, Beratung und Beratungskompetenz
    • Spiel und Spielbeobachtung, Spieldiagnostik
    • Familiendynamik
    • Gruppenprozesse
    • Interkulturelle Erziehung
    • Institutionsanalyse
    • Theorie der Praxisfelder

Bausteine der Weiterbildung

  • 120 Doppelstunden Supervision der beruflichen Praxis (wöchentlich eine Sitzung)
  • 120 Doppelstunden Theorie (wöchentlich eine Sitzung)
  • 120 Doppelstunden gruppenanalytische Selbsterfahrung (in 5 Wochenendblocks/Jahr)

 Anmeldung

Ihre schriftliche Bewerbung bestehend aus

  1. einer Kopie Ihres Abschlusses,
  2. einem beruflichen tabellarischen Lebenslauf und
  3. einem kurzen persönlichen Lebensbericht (Motivationsschreiben)

senden Sie bitte an das Sekretariat des FAPP.
Den Beginn des nächsten Weiterbildungsgangs können Sie im Sekretariat erfahren.

Kosten

  • 185 € pro Monat
  • 60 €  Erstinterview (einmalig)
  • 25 €  Gruppeninterview (einmalig)
  • 250 € Abschlusskolloquium/Zertifikat (einmalig)